can i buy amitriptyline over the counter uk

buy amitriptyline 50 mg

naltrexone hydrochloride

naltrexone reviews online

bentelan e tachipirina

bentelan

prozac alcohol liver

fluoxetine and alcohol reviews sharpfellows.com

abortion pill price

process of abortion femchoice.org

cialis generico online italia consegna veloce

cialis controindicazioni click here

gabapentin and early pregnancy

gabapentin and pregnancy category blog.dotnetnerd.dk

rescue inhaler otc

otc asthma inhaler uk

prednisolone

prednisolon

otc inhaler walmart

fluticasone propionate lasertech.com

Veröffentlichung: Die Neufassung des IDW RS HFA 30 zur handelsrechtlichen Bilanzierung von Altersversorgungsverpflichtungen

Der Beitrag ist in zwei Teilen in der Fachzeitschrift WP-Praxis vom NWB-Verlag, Heft 8/2017 und Heft 9/2017, erschienen.

Die Änderung des HGB durch die Wohnimmobilienkreditrichtlinie und durch das BilRUG erforderte eine umfangreiche Anpassung der IDW Stellungnahme zur Rechnungslegung: Handelsrechtliche Bilanzierung von Altersversorgungsverpflichtungen (IDW RS HFA 30). Die Neufassung wurde am 16.12.2016 vom Hauptfachausschuss des Instituts der Wirtschaftsprüfer (HFA) verabschiedet. Darin wurde auch die Definition von Altersversorgungsverpflichtungen erweitert und aufgrund verschiedener BFH-Urteile Grundsätzliches zur Bewertung von Rückstellungen für entgeltlich übernommene Pensionsverpflichtungen aufgenommen.

Herr Dr. Thaut aus unserem Hause erläutert ausführlich in seinem 16-seitigen Beitrag die wesentlichen Änderungen in der Neufassung und zeigt ihre praktischen Auswirkungen auf die Bilanzierung von Altersversorgungsverpflichtungen auf. Ebenso werden offen gebliebene Fragestellungen beleuchtet.

Der zweiteilige Beitrag kann über http://datenbank.nwb.de/Produkt/Ausgabe/7U3LD5FTR2/2017/8 und http://datenbank.nwb.de/Produkt/Ausgabe/7U3LD5FTR2/2017/9 erworben werden. Auf Nachfrage können wir Ihnen ggf. jeweils eines der wenigen uns vorliegenden Heftexemplare zur Verfügung stellen.

Stuttgart, den 01.09.2017